Tipps für einen guten Webinarablauf

  • Freischaltung der Powerpointpräsentation vorgängig testen

Es gibt Beispiele, wo während dem ganzen Webniar die Präsentation nicht sichtbar war. Das ist für Teilnehmende und Vortragende sehr unangenehm.

  • Allenfalls Infoblatt vorbereiten mit technischen Details

Für Teilnehmende, welche das erste Mal ein Webinar besuchen, ist es hilfreich, dass sie beim Login als erstes ein Infoblatt mit technischen Hilfen sehen. Darin ist erklärt, wie der Ton eingestellt wird und wie sie sich zu Wort melden können.

  • Allfällige Quizzes vorbereiten

Quizzes bereits vorbereiten, damit diese dann während dem Webinar eingeblendet werden können und danach wieder ausgeblendet.

  • Genügend Zeit für Fragen einplanen

Webinare nutzen, damit auch Teilnehmende mit den Fragen zu Wort kommen oder die inhaltlichen Fragen vom Chat beantwortet werden. So profitieren alle am meisten.

  • Alle Teilnehmenden stumm schalten während des Vortrags

Während der Präsentation die Mikrofone der Teilnehmenden stumm schalten, damit man nicht von Nebengesräuschen gestört wird.

  • Teilnehmende melden sich per "Handzeichen"

Alle Mikrofone der Teilnehmenden sind stumm geschalten. Wenn bei der Fragerunde Teilnehmende sich melden möchten, können sie das mit der Funktion "Handzeichen" machen. Somit kann die/der Vortragende der Person das Mikrofon freischalten.